Goldene Kamera für Freshtorge

 In Corporate Blog, Pressemitteilungen

Torge Oelrich, bekannt unter seinem Künstlernamen „Freshtorge”, ist in der Kategorie #Comedy beim GOLDENE KAMERA Digital Award ausgezeichnet worden.

Er ist damit in diesem Jahr schon der zweite Künstler des Online-Video-Pioniers Mediakraft, der eine Goldene Kamera erhält. Zuvor wurden bereits DieLochis als bester „Music Act” geehrt.

„Dithmarschen war bisher für seinen Kohl bekannt, nicht für seine Comedians. Doch dann kam Freshtorge. Seine weiblichen Alter Egos Sandra, Clarissa, Shyenne oder Lexa parodieren schrill und gekonnt die YouTube-Welt der Generation Y. In der ‚Torgesshow’ wird alles kommentiert, was Fremdschäm-Potenzial hat”, so die Fachjury des GOLDENE KAMERA Digital Awards. „Sicher, das Format hat vor über 30 Jahren ein Holländer erfunden – aber Rudi Carrell wäre heute bestimmt ein Fan von Torge Oelrich.”

Freshtorge begeistert mit YouTube-Comedy Jury des deutschen Film- und Fernsehpreises

Mit seinem YouTube-Kanal „Freshtorge” startete der 28-jährige bereits 2009. Mit rund zwei Millionen Abonnenten gehört er heute zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Comedians im Web. Jeden „Samstorg” geht es ein neues Video von ihm online. Über dessen Inhalt entscheidet er nach eigener Aussage recht spontan. „Manchmal schlüpfe ich in eine andere Rolle, manchmal drücke ich einfach nur auf ‚rec’ und schaue, was passiert.” 2015 entstand auf seine Initiative hin auch der erste YouTuber-Kinofilm in Deutschland mit dem Titel „Kartoffelsalat – Nicht fragen!”  Er kann seit November kostenfrei auf YouTube angesehen werden. Dort wurde er bereits mehr als 3,5 Millionen mal angeschaut. Mitwirkende waren neben bekannten Schauspielern wie dem norddeutschen Comedy-Urgestein Otto Waalkes auch zahlreiche bekannte YouTuber mit wie Dagi Bee, Bianca “Bibi” Heinicke, Y-Titty, iBlali und Dielochis.

“Ich freue mich sehr für die Anerkennung, die Torges Arbeit auf YouTube mit der Goldenen Kamera erhält”, sagt Constantin Stammen, Geschäftsführer der Mediakraft Networks GmbH. “Ein so renommierter Preis zeigt, dass unser bei der jungen Zielgruppe so beliebte Content auch zunehmend in den Fokus von Branchenprofis gerät.” Mit Studios in Köln, Berlin, Hamburg, Warschau und Istanbul fördert Mediakraft vor Ort talentierte Onlinevideo-Künstler. Das Unternehmen unterstützt sie dabei, Inhalte für täglich durchschnittlich 1,8 Millionen Zuschauer aller Altersgruppen zu produzieren. Insgesamt erreichen die Videos des Netzwerkes über 600 Millionen Abrufe.

Recent Posts

Leave a Comment